Angebote zu "Chio" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Aachen
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was passiert, wenn eine Kunsthistorikerin in Begleitung einer Fotografin eine Großstadt im äußersten Westen Nordrhein-Westfalens erkundet, die für ihre drei touristischen Eckpfeiler - Printen, Kaiser Karl und CHIO - berühmt ist? Sie bringen einen kompakten Stadtführer heraus, der historische Fakten mit ungewöhnlichen Perspektiven und interessanten Routen vereint und einen frischen Blick auf die Stadt und das Dreiländereck wirft. Als echte ´´Öcher Printen´´ kennen Belinda Petri und Pasca Vretinari die Kur- und Kaiserstadt und laden Aachen-Besucher ein, die touristischen Pfade auch einmal zu verlassen und die echten Perlen zu entdecken - das beste Eis der Stadt zu probieren oder mit echten Aachenern ´´Sauerbraten halb und halb´´ zu essen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
99 x Aachen und die Euregio wie Sie sie noch ni...
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Aachen ist schon lange nicht mehr nur die Stadt Karls des Großen mit Dom, Rathaus, Printen und Weihnachtsmarkt. Als Zentrum zwischen Maas und Rhein ist Aachen längst zur Boomtown der Euregio avanciert. RWTH und CHIO sind nicht nur Studenten und Pferdefreunden ein Begriff, sondern weltweite Marken. Was sich sonst in 1200 Jahren in der Stadt am Dreiländereck getan hat und was Karl der Große wohl nicht zu träumen gewagt hätte, erzählt dieser Reiseführer.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Das Aachen-Wimmelbuch
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Tolle Motive bekannter Plätze, die jeder mit Aachen verbindet, Großereignisse, die für Aachener wichtig sind, Geschichten und Figuren, die Aachen so typisch und sympathisch machen. Im ersten großen Aachen-Wimmelbuch findet man Bekanntes, Neues, Anderes, Lustiges, Verrücktes und Vieles was Oche und die Öcher ausmacht in noch nicht gesehener Form. Wie kommt der Hundeschlitten auf den Weihnachtsmarkt? Was macht das Türelüre-Lißje im Hangeweiher? Wieso gibt es einen Geist am Tivoli? Seit wann steht ein Leuchtturm in Aachen? Unser Kaiser Karl ist überall, ob als Reiter beim CHIO, als Alemannia-Fan oder mit seinem weißen Elefanten Abul Abas. Auch Aachens schönster Vogel, die ´´Mösch´´, hat sich in jedem Bild versteckt. Bekannte Brunnenfiguren und Persönlichkeiten aus Aachen sind auch nicht immer am richtigen Ort zu finden. Ein Riesenspaß für echte Öcher und ihre Gäste! Viel Freude beim Suchen und Entdecken!

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Willi will´s wissen - Wo zeigen Pferde, was sie...
11,49 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Wie kommt das Geld in die Welt?´´, ´´Wie viel Power hat der Bauer?´´, ´´Was entwickelt die Entwicklungshilfe?´´ oder ´´Wie ist das mit dem Tod?´´ Kinder haben tausend Fragen. In Willi Weitzels Reportagen für Kinder bleibt garantiert keine offen. Egal ob Natur oder Kultur, Technik oder Umwelt, Politik oder Geschichte - Willi erklärt wissenshungrigen Kids auf spannende und unterhaltsame Weise die Welt. Wo zeigen Pferde, was sie können? Jedes Jahr findet in Aachen eines der größten Reitturniere der Welt statt, das CHIO. Auf dem Programm stehen: Springreiten, Dressur- und Fahrprüfungen. Um zu sehen, was die weltbesten Reiter und Pferde drauf haben, kommen um die 250.000 Menschen hierher. Einer von ihnen ist Willi. Der Europameister im Springreiten, Marco Kutscher, nimmt ihn mit in den Stall, wo sein Pferd Montender gerade für das erste Springen vorbereitet wird - von Pferdepfleger Gustl. Zöpfchen flechten, Beinschoner an und los geht?s. Mit Parcourschef Frank Rothenberger baut Willi noch schnell den Parcours fürs nächste Springen auf. Bis zu 1,60 m sind die Hindernisse hoch! Vom Richterturm aus hat man den besten Überblick. Klar, dass Willi sich diesen Platz zum Zuschauen aussucht. Von Springrichter Stephan Ellenbruch erfährt Willi, auf was sie besonders achten müssen während des Turniers. Jetzt heißt?s Daumendrücken, denn Marco ist gleich dran! Von Dressurrichter Christoph Hess und einer echten Prinzessin, nämlich Nathalie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg, lässt sich Willi anschließend erklären, auf was es beim Dressurreiten ankommt - dem Ballett für Pferde sozusagen. Wie die Turnschuhe bei Leichathleten ist auch für Pferde das richtige Schuhwerk wichtig. Schmied Klaus zeigt Willi am eigenen Leib, wie es sich anfühlt, ein paar Hufeisen verpasst zu bekommen. Hilfe, die glühen ja!!! Michael Freund ist ein echter Superstar - Weltmeister und Deutscher Meister im Vierspänner-Fahren. Willi darf ihm nicht nur ein paar Fragen stellen, sondern auch selbst mit der Kutsche ein paar Runden drehen. Kein Wunder, dass er sich mit den Pferden auf Anhieb versteht, eins davon heißt nämlich auch Willi. Na dann, schwingt die Hufe! Wer fängt die wilde Pferdeherde? Das und noch vieles mehr möchte Willi heute herausfinden! Im Merfelder Bruch bei Dülmen lebt eine Herde Wildpferde, die einzige in Deutschland. Willi trifft Försterin Friederike, die regelmäßig bei den Tieren vorbei schaut. Die Pferde leben das ganze Jahr über draußen; sie suchen sich ihr Futter selbst und auch ihre Fohlen bringen sie ohne Hilfe von Menschen zur Welt. Insgesamt ist das Revier der 360 Tiere über 700 Fußballfelder groß. Einmal im Jahr werden die jungen Hengste gefangen, weil es pro Pferdeherde nur einen Hengst geben darf. Bis es soweit ist, macht Willi sich noch schlau, wie es der gezähmten Pferdeverwandtschaft geht. Auf dem nordrhein-westfälischen Landgestüt in Warendorf dreht sich alles um die Zucht. Leiterin Susanne macht mit Willi einen Rundgang. Ein besonders toller Zuchthengst, der schon viele Wettbewerbe gewonnen hat, ist Florestan. Er ist der Vater von ungefähr 5000 Fohlen! Wie Florestan und die anderen Hengste das schaffen, erfährt Willi auf der Besamungsstation. Dann aber schnell zurück zu den Wildpferden, es geht los! 1440 Hufe donnern in die Arena. 22 Männer haben jetzt die Aufgabe, die einjährigen Hengste zu fangen. Ganz schön mutig, wie die Fänger die Tiere zunächst in die Enge treiben und sich dann einen der Jährlinge schnappen. Die gefangenen Pferde bekommen ein Brandzeichen und werden dann zur Versteigerung frei gegeben. Nach 5 Stunden ist es geschafft und der Rest der Herde darf wieder zurück in die Freiheit. Bis zum nächsten Jahr, wenn es wieder heißt: Wer fängt die wilde Pferdeherde?

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot