Angebote zu "Krieg" (136 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Erste Weltkrieg und die Menschen im Vierlän...
65,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.08.2018, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Leben und Leiden der Bevölkerung vor, während und nach dem Krieg, Autor: Ruland, Herbert, Verlag: GEV (Grenz-Echo Verlag), Sprache: Deutsch, Schlagworte: Das Leben der Menschen im Krieg // Erste Weltkrieg im Raum Aachen // Eupen // Große Krieg // Vaals // Verviers, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 656 S., 750 Illustr., Seiten: 656, Format: 4.5 x 33.5 x 24 cm, Gewicht: 3744 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Der Erste Weltkrieg und die Menschen im Vierlän...
65,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.08.2018, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Leben und Leiden der Bevölkerung vor, während und nach dem Krieg, Autor: Ruland, Herbert, Verlag: GEV (Grenz-Echo Verlag), Sprache: Deutsch, Schlagworte: Das Leben der Menschen im Krieg // Erste Weltkrieg im Raum Aachen // Eupen // Große Krieg // Vaals // Verviers, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 656 S., 750 Illustr., Seiten: 656, Format: 4.5 x 33.5 x 24 cm, Gewicht: 3744 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Buch - Schnell, dein Leben
9,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Louise wächst im Frankreich der Nachkriegszeit auf, Johann in Westdeutschland. An der Universität von Lyon - Johann ist dort Gaststudent - lernen sie sich kennen. Sie verlieben sich, heiraten, ziehen in ein deutsches Dorf, sehen ihre Kinder aufwachsen und ihre Eltern sterben. Für Louise ist es kein einfaches Leben in der neuen Heimat, ihr Mann ist dort ein anderer, als der, den sie kennengelernt hat. Irgendwann erfährt sie: Ihr Schwiegervater hat im Krieg gegen die Franzosen gekämpft. Ein ganzes Leben lang suchen Louise und Johann nach passenden Worten für eine Zeit, über die nie jemand sprechen wollte.Schenk, SylvieSylvie Schenk wurde 1944 in Chambéry, Frankreich, geboren, studierte in Lyon und lebt seit 1966 in Deutschland. Sie veröffentlich zunächst Lyrik auf Französisch und schreibt seit 1992 auf Deutsch. Sylvie Schenk lebt bei Aachen und in La Roche-de-Rame, Hautes-Alpes.

Anbieter: yomonda
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Gübele Deus vult, Deus vult
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.02.2018, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Der christliche heilige Krieg im Früh- und Hochmittelalter, Mittelalter-Forschungen, Autor: Gübele, Boris, Verlag: Thorbecke, Jan Verlag GmbH & Co., Sprache: Deutsch, Schlagworte: Albert von Aachen // Bernhard von Clairvaux // Byzanz // Clermont // Frühmittelalter // Gewalt // Gregor VII. // heiliger Krieg // Herakleios // Hochmittelalter // Karl d.Gr. // Kiregsdienst // Konstantinopel // Kreuzzüge // Normannen // Papsttum // Raimund von Aguilers // Reconquista // Sigebert von Gembloux // Spanien // Urban II. // Waffen, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 452 S., Seiten: 452, Format: 3.7 x 24.5 x 17.5 cm, Gewicht: 875 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Buch - Tatiana und Alexander
10,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Ein Epos voller Leidenschaft und tiefer GefühleDie Welt um sie herum befindet sich im Krieg und stellt Tatianas und Alexanders Liebe auf eine harte Probe: Während der Major vor einem Exekutionskommando steht, gelingt seiner schwangeren Frau nur knapp die Flucht aus Leningrad. Ganz auf sich gestellt versucht Tatiana in Amerika, der Heimat Alexanders, sein Kind großzuziehen. Doch bald lässt sie der Gedanke nicht mehr los, dass ihr Mann vielleicht überlebt hat und dringend ihre Hilfe benötigt.Paullina Simons, geb. 1963 in Leningrad, wuchs dort auf, bis sie Anfang der siebziger Jahre mit ihrer Familie in die USA immigrierte. Sie arbeitete in Rom und Dallas und war vier Jahre als Wirtschaftsjournalistin in London tätig, bevor sie sich als Fernsehproduzentin in New York niederließ. Mit dem Roman 'Die Liebenden von Leningrad' gelang ihr der internationale Durchbruch. Paullina Simons lebt in New York zusammen mit ihrem Mann und ihren vier Kindern.Tanja Handels, geboren 1971 in Aachen, lebt und arbeitet in München, übersetzt zeitgenössische britische und amerikanische Romane, u.a. von Zadie Smith, Elizabeth Gilbert, Tim Glencross und Scarlett Thomas, und ist als Dozentin für Literarisches Übersetzen tätig.

Anbieter: yomonda
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Christoffel, Edgar: Krieg am Westwall 1944/45 -...
38,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2011, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Krieg am Westwall 1944/45 - Band 2, Titelzusatz: Das Grenzland im Westen zwischen Aachen und Saarbrücken in den letzten Kriegsmonaten, Autor: Christoffel, Edgar, Verlag: Helios Verlagsges. // Pr”huber, Karl-Heinz, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Zweite Hälfte 20. Jahrhundert // 1950 bis 1999 n. Chr, Rubrik: Zeitgeschichte // Politik (ab 1949), Seiten: 290, Gewicht: 1535 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Christoffel, Edgar: Krieg am Westwall 1944/45
38,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2011, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Krieg am Westwall 1944/45, Titelzusatz: Das Grenzland im Westen zwischen Aachen und Saarbrücken in den letzten Kriegsmonaten, Autor: Christoffel, Edgar, Verlag: Helios Verlagsges. // Pr”huber, Karl-Heinz, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Weltkrieg 1939 // 45 // Kriegsende // Westfeldzug // 1940 // Erste Hälfte 20. Jahrhundert // 1900 bis 1950 n. Chr, Rubrik: Geschichte // 20. Jahrhundert, Seiten: 272, Gewicht: 1506 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Buch - Im Frühling sterben
19,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

"Sprach ich meinen Vater in der Kindheit auf sein starkes Haar an, sagte er, das komme vom Krieg, man habe sich täglich frischen Birkensaft in die Kopfhaut gerieben. Ich fragte nicht weiter nach, hätte wohl auch, wie so oft, wenn es um die Zeit ging, keine genauere Antwort bekommen. Die stellte sich erst ein, als ich Jahrzehnte später Fotos von Soldatengräbern in der Hand hielt und sah, dass viele Kreuze hinter der Front aus jungen Birkenstämmen gemacht waren. "Im Frühling sterben ist die Geschichte von Walter Urban und Friedrich - "Fiete" - Caroli, zwei siebzehnjährigen Melkern aus Norddeutschland, die im Februar 1945 zwangsrekrutiert werden. Während man den einen als Fahrer in der Versorgungseinheit der Waffen-SS einsetzt, muss der andere,Fiete, an die Front. Er desertiert, wird gefasst und zum Tod verurteilt, und Walter, dessen zynischer Vorgesetzter nicht mit sich redenlässt steht plötzlich mit dem Karabiner im Anschlag vor seinem besten Freund ...In eindringlichen Bildernerzählt Ralf Rothmann vom letzten Kriegsfrühjahr in Ungarn, in dem die deutschen Offiziere ihren Männern Handgranaten in die Hacken werfen, damit sie noch angreifen, und die Soldaten in der Etappe verzweifelte Orgien im Angesicht des Todes feiern. Und wir erleben die ersten Wochen eines Friedens, in dem einer wie Walter nie mehr heimisch wird und noch auf dem Sterbebett stöhnt: "Die kommen doch immer näher, Mensch! Wenn ich bloß einen Ort für uns wüsste ...""So hat er das Vakuum des Verschweigens, von dem er einmal spricht, exemplarisch mit dem ausgefüllt, was womöglich geschehen ist oder sehr wohl hätte geschehen sein können. Und das ist ihm in seinem Roman Im Frühling sterben mit großer Imaginationskraft ausgezeichnet gelungen."Eberhard Falcke, Bayern 2 13.06.2015 Ralf Rothmann wurde 1953 in Schleswig geboren und wuchs im Ruhrgebiet auf. Nach der Volksschule (und einem kurzen Besuch der Handelsschule) machte er eine Maurerlehre, arbeitete mehrere Jahre auf dem Bau und danach in verschiedenen Berufen (unter anderem als Drucker, Krankenpfleger und Koch). Seit 1976 lebt Ralf Rothmann in Berlin und veröffentlichte bereits einige Romane, Erzählungen und Gedichte, für die er mit mehreren Preisen, u.a. Märkischer Kulturpreis (1986), Förderpreis des Bundesverbandes der Industrie (1989), 19. Stadtschreiber von Bergen-Enkheim (1992), Literaturpreis für das Ruhrgebiet (1996), Hermann-Lenz-Preis (2001), Kranichsteiner Literaturpreis (2002), Evangelischer Buchpreis (2003), Wilhelm Raabe Literaturpreis (2004) und Heinrich-Böll-Preis (2005), Max-Frisch-Preis (2006) und dem Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung (2008) ausgezeichnet wurde. 2010 erhielt er den Walter-Hasenclever-Literaturpreis der Stadt Aachen, 2013 den Friedrich Hölderlin-Preis und im Jahr 2014 den Kunst- und Kulturpreis der deutschen Katholiken.

Anbieter: yomonda
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Ein Elefant für Karl den Großen, Hörbuch, Digit...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir schreiben das Jahr 802. Franken und Sarazenen kämpfen unerbittlich um die politische und religiöse Vormachtstellung. In dieser angespannten Lage schickt der Kalif von Bagdad seinem Widersacher Karl dem Großen ein gewaltiges Geschenk als Zeichen des Friedens: Einen Elefanten. Der Jude Isaak und sein sächsischer Sklave Thankmar sollen das Tier unversehrt nach Aachen bringen. Eine heikle Mission, denn die Menschen, denen sie auf ihrem langen Weg durch das Frankenreich begegnen, halten den Elefanten für eine Ausgeburt der Hölle. Sein Tod aber würde die Großreiche der Franken und der Sarazenen in einen schrecklichen Krieg stürzen... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Peter Weiß. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/adko/002105/bk_adko_002105_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot